Grundschule Bargstedt

clearpixel

Soziales Lernen

Unter dem Begriff des Sozialen Lernens verstehen wir den Vorgang des Erwerbs "sozialer und emtionaler Kompetenzen". Dabei tritt die Entwicklung von Wahrnehmungs-, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Empathie und Diskretionsfähigkeit, Kooperations- und Konfliktfähigkeit, sowie Zivilcourage in den Vordergrund. Wir legen Wert auf eine familiäre Atmosphäre, damit wir alle an unserer Schule mit Freude und Ernsthaftigkeit lernen und arbeiten können. Zu einem sozialen und selbstverantwortlichen Umgang miteinander sollen folgende Regeln anregen:

- Ich komme pünktlich zur Schule und grüße freundlich.

- Ich gehe langsam und bin leise.

- Ich bin nett zu meinen Mitschülern.

- Ich störe niemals.

- Was anderen gehört, lasse ich in Ruhe.

Ferner schaffen wir Gemeinschaftserlebnisse wie Klassenfahrten, Übernachtungen in der Schule, Sport- und Spielfeste, Projekttage, Klassenfeste und Ausflüge. Gelegenheiten zum sozialen Lernen bieten sich auch in Partner- und Gruppenarbeit, beim gemeinsamen Gestalten des Schulgebäudes bzw. der Klassenräume, bei gemeinsamen Projekten, wie z.B. Schulgarten, beim Einüben von Theaterstücken.

Besonderes Gewicht legen wir dabei auf:

- Hilfsbereitschaft

- Rücksichtnahme

- Gegenseitige Achtung

- Kooperationsfähigkeit

- Konfliktfähigkeit

- Fairness

Am 14. November 2009 nahm das Kollegium an einer SchiLF zum Thema Soziales Lernen von Schülerninnen und Schülern unter der Leitung der Mediationsstelle Brückenschlag e.V. teil. Hier gewann das Kollegium Einblicke in das Erlernen elementarer Sozialkompetenzen wie Selbst- und Fremdachtung, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Konfliktregelungskompetenz unter gezieltem Einsatz von Spielen und Übungen, wie sie im Unterricht zum Einsatz gebracht werden können. Eine Nachbetrachtung dieser SchiLF auf der Dienstbesprechung am 15. Dezember 2009 ergab den einstimmigen Beschluss, im Schuljahr 2010/11 ein entsprechendes Sozialkompetenztraining mit allen Klassen unter Anleitung von Brückenschlag e.V. durchzuführen. Ein entsprechender Vertrag mit Brückenschlag e.V. wurde geschlossen und so konnte das Projekt zum Schuljahresbeginn mit einer Wochenstunde "Soziales Lernen" in allen Klassen starten. In weiteren Fortbildungsterminen mit Brückenschlag e.V werden unsere Erfahrungen aus den Klassen aufgearbeitet und besprochen werden.